FAQ - Fragen & Antworten

FAQs für die Onlineteilnahme

Mein Vortrag wurde akzeptiert. Kann ich meinen Beitrag online präsentieren?

Ja, wenn Sie sich für ein Ticket für die Onlineteilnahme registrieren, können Sie Ihren Vortrag über Zoom dem Publikum vor Ort und online präsentieren. Sie werden auch die Möglichkeit haben, Fragen der Zuhörer*innen vor Ort und online zu beantworten.

Kann ich mit einem Onlineticket an den Workshops/Short trainings/Open formats oder Focus sessions teilnehmen bzw. diese durchführen?

Leider ist es nicht möglich mit einem Onlineticket an Workshops/Short trainings/Open formats oder Focus sessions teilzunehmen oder diese remote durchzuführen. Workshops/Short trainings/Open formats oder Focus sessions sind interaktive Formate, die eine aktive Teilnahme vor Ort erfordern.

Kann ich online an den Posterpräsentationen teilnehmen oder mein Poster online präsentieren?

Die Poster werden nur vor Ort in der Pausenhalle der Konferenz präsentiert. Dieser Bereich verfügt über keine technische Ausrüstung, die eine Onlineteilnahme ermöglichen würde.

Ich habe mich für die Onlineteilnahme registriert. Wann erhalte ich den Teilnahmelink?

Die personalisierten Links für die Onlineteilnahme werden in der Woche vor der Konferenz versendet. Bitte beachten Sie, dass die Links nicht mit anderen Personen geteilt werden können.

Information für Teilnehmer*Innen

Wie viel kostet die Teilnahme bei der ECSA 2024?

Die Konferenzgebühren finden Sie hier

Was ist der Zeitplan der ECSA 2024?

  • Juni 2023: Öffnung des Aufrufs zur Einreichung von Beiträgen
  • 30. September 2023: Deadline Einreichung (ohne Verlängerung)
  • 1. Dezember 2023: Registrierung geöffnet
  • Dezember 2023: Versand der Beitragsbenachrichtigungen
  • Februar 2024: Das Konferenzprogramm ist online
  • 15. März 2024: Registrierung wird geschlossen*
  • 3. April 2024: Eröffnung der Konferenz

*Sie können sich bis zum 15. März 2024 für die Veranstaltung registrieren. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem 1. März nur noch mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen können. Die Bezahlung via Rechnungslegung wird Ihnen nicht mehr zur Verfügung stehen.

Richtet sich das Programm der ECSA 2024 nur an Forscher*innen?

Nein, die ECSA 2024 setzt keine Forschungsausbildung oder Anbindung an eine Forschungsinstitution voraus. Interessierte Personen jeglichen Alters und Hintergrundes sind herzlich willkommen sich an der Konferenz zu beteiligen:

  • Menschen, die eigene Citizen Science-Projekte durchführen (wollen) oder über Citizen Science forschen
  • Menschen, die an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft arbeiten (z.B. Schulen, Museen, Bibliotheken, Volkshochschulen)
  • Menschen, die in ihrer Freizeit selbst Forschung betreiben (alleine oder in der Gruppe) bzw. bereits aktiv in Citizen Science-Projekten mitforschen
  • Menschen, die sich über Citizen Science informieren möchten

 

Gibt es Tagestickets zu einem günstigeren Preis?

Nein, dies ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Was beinhaltet die Registrierung?

Die Registrierung enthält alle Programmpunkte während der viertägigen Konferenz, inklusive Kaffee und Snacks sowie das Mittagessen während der ersten drei Tage und abendliche Social-Events. Hotel und Reisekosten sind nicht im Preis enthalten.

Wie ist die Bezahlung möglich und welche Zahlungsarten gibt es?

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich ab 1. Dezember über das Onlineformular. Es stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung: Überweisung/Rechnung, Kreditkarte (Visa/MasterCard) und Paypal. Bitte beachten Sie die folgenden Fristen:

  • Die Bezahlung mittels Überweisung/Rechnung ist bis zum 01.03.2024 möglich.
  • Die Bezahlung per Kreditkarte (Visa/MasterCard) oder PayPal ist bis zum 15.03.2024 möglich.

Danach ist keine Anmeldung mehr möglich. Die Registrierung öffnet am 1. Dezember 2023.

Kann vor Ort bezahlt werden?

Nein, aus organisatorischen Gründen muss die Bezahlung vorab online erfolgen. Bitte beachten Sie die folgenden Fristen:

  • Die Bezahlung mittels Überweisung/Rechnung ist bis zum 01.03.2024 möglich.
  • Die Bezahlung per Kreditkarte (Visa/MasterCard) oder PayPal ist bis zum 15.03.2024 möglich.

Danach ist keine Anmeldung mehr möglich. Die Registrierung wird am 1. Dezember 2023 geöffnet.

Muss ich, wenn mein Beitrag akzeptiert wurde, die vollen Registrierungsgebühren bezahlen?

Ja, alle Teilnehmenden müssen die Registrierungsgebühren bezahlen, da die Konferenz kostendeckend organisiert wird. Die Registrierungsgebühren decken lediglich alle organisatorischen Kosten ab.

Muss ich mich für die einzelnen Programmpunkte anmelden, nachdem ich mich registriert habe?

Nein, Sie müssen sich nicht für einzelne Programmpunkte anmelden. Lediglich für die Teilnahme an Workshops wird es die Möglichkeit geben, sich über eine vor Ort ausgelegte Liste voranzumelden.

Bekomme ich ein Honorar, wenn mein Beitrag akzeptiert wurde?

Nein, es sind keine Honorare vorgesehen.

Gibt es Internet vor Ort?

Ja, es gibt in allen Gebäuden WiFi. Die Zugangsdaten erhalten Sie vor Ort.

Gibt es Parkplätze vor Ort?

Weder die BOKU noch das NHMW können Parkplätze zur Verfügung stellen. In allen Bezirken Wiens gibt es Kurzparkzonen. Das bedeutet, dass Kraftfahrzeuge in diesen Zonen nur für einen begrenzten Zeitraum abgestellt werden dürfen und die Fahrzeughalter eine Parkgebühr entrichten müssen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.wien.gv.at/verkehr/parken/index.html

Ein öffentlicher barrierefreier Stellplatz befindet sich in der Dänenstraße beim Taxistandplatz neben dem Oskar-Simony-Haus.

Werden die Präsentationen aufgezeichnet?

Es werden lediglich die Keynotes aufgezeichnet. Diese werden hier zur Verfügung gestellt: https://www.youtube.com/@ecsa-europeancitizenscienc6914

Erhalte ich nach der Anmeldung eine Registrierungsbestätigung?

Ja. Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine Bestätigung erhalten haben, kontrollieren Sie bitte Ihren Spamordner und/oder kontaktieren Sie unser Team unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Wie erhalte ich eine Rechnung zur Anmeldung?

Nach der Anmeldung wird Ihnen eine Rechnung per E-Mail zugesandt. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spamordner.

Wie kann ich meine Registrierung stornieren?

Bitte kontaktieren Sie unser Team unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. und senden Sie uns die Nummer oder eine Kopie Ihrer Anmeldebestätigung.

Informationen über die Formate

Mein Abstract wurde angenommen. Wie muss ich mich auf die Konferenz vorbereiten?

Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch, dass Ihr Abstract angenommen wurde! Es wurden deutlich mehr Abstracts eingereicht, als wir freie Slots zur Verfügung hatten, so dass wir leider viele gute Abstracts im Begutachtungsverfahren ablehnen mussten.

Jetzt, da Ihr Abstract angenommen wurde, sollten Sie sich folgendermaßen vorbereiten:

  1. Lesen Sie die Mail, die Sie über die Annahme Ihres Abstract informiert, sorgfältig durch. Diese Mail enthält eine Menge wichtiger Informationen.
  1. Melden Sie sich für die Konferenz an. Die Anmeldung ist bis zum 15. März 2024 möglich; die Frühbucherpreise gelten bis zum 22. Januar. Bitte vergessen Sie nicht, sich unter https://2024.ecsa.ngo/de/info-de/registrierung für die Konferenz zu registrieren. Eine gültige Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme bei der Konferenz.
  1. Bereiten Sie Ihren Beitrag je nach akzeptiertem Format wie folgt vor:
  1. Allgemeine Informationen: In allen Gebäuden, einschließlich der Kaffee- und Essensbereiche, gibt es Wi-Fi. Die Zugangsdaten erhalten Sie am Veranstaltungsort. In Österreich gibt es zwei Steckertypen, Typ C und F. Die Standardstromversorgung beträgt 230 V, 50 Hz. In der Umgebung des Veranstaltungsortes gibt es öffentliche Parks, die Sie für Outdoor-Sessions nutzen können. In unserer Galerie finden Sie weitere Informationen zu den Außenbereichen (https://express.converia.de/frontend/index.php?page_id=34371).
  1. Vortrag: Die Vorträge finden in den Hörsälen des Wilhelm-Exner-Hauses (EXNH, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien) statt. Ein Vortrag (mit oder ohne Folien) wird von einer oder zwei Personen in einem der Hörsäle gehalten. Jeder Vortrag ist 10 Minuten lang, gefolgt von einer 5-minütigen Diskussion. Es ist nicht möglich, online zu präsentieren. Die Vorträge finden in Hörsälen (ca. 200 Personen) statt, die mit zwei Tafeln, einem Laptop, einem Beamer (HDMI, USB-C) und einer Projektionsfläche ausgestattet sind. Bitte bereiten Sie Ihre Präsentation in PowerPoint oder pdf vor und senden Sie diese bis zum 27. März 2024 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Bitte beachten Sie, dass es nicht erlaubt ist, USB-Sticks oder externe Festplatten an die Laptops im Hörsaal anzuschließen, so dass Sie die Präsentation per E-Mail senden müssen.
  1. Poster: Ein Poster kombiniert visuelle und schriftliche Elemente, gedruckt im Din-A0-Hochformat. Die Poster müssen in gedruckter Form zur Konferenz mitgebracht werden. Das Drucken vor Ort ist nicht möglich. Es wird zwei Postersessions geben: Postersession A ist für den 3. April und Session B für den 4. April vorgesehen. Jedes Poster kann am Morgen des Tages, an dem es während der Postersession präsentiert werden soll, an dem zugewiesenen Ort aufgehängt werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Poster entweder mit Klebestreifen oder Stecknadeln, die vor Ort erhältlich sind, aufgehängt werden muss. Während der Postersession wird von den Posterautor*innen erwartet, dass sie an ihrem Poster stehen und die Fragen der Teilnehmer*innen beantworten. Am Ende der Postersession müssen die Vortragenden ihre Poster selbst abnehmen. Alle Poster, die am Freitag, den 5. April, noch hängen, werden entsorgt. 
    Bitte beachten Sie: Wir empfehlen den Posterpräsentator*innen, ihr Poster auf Zenodo (https://zenodo.org/communities/ecsa2024) hochzuladen und es vor der Konferenz mit der ECSA-Community zu teilen. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Lizenzen für alle grafischen Elemente (z.B. Bilder, Icons), die in Ihrem Poster verwendet werden, korrekt angegeben sind und mit den in Zenodo verfügbaren Lizenzen übereinstimmen. Bitte senden Sie uns Ihr Poster bis zum 20. März 2024 als pdf-Datei.
    Wir bieten allen Poster-Referenten außerdem an, uns bis zum 1. März 2024 einen 30-sekündigen Video-Pitch zuzusenden, der im Vorfeld der Konferenz mit allen Konferenzteilnehmern geteilt wird. Hier finden Sie alle Details zum Format des Videos sowie das Formular zum Hochladen.
  1. Short training: Short Trainings finden in den Seminarräumen des Illse-Wallentin-Hauses (ILWA, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien) statt. Ein Short Training ist ein interaktives Format, bei dem die Teilnehmer*innen etwas Neues lernen. Die Trainer*innen verwenden interaktive Methoden, um den Teilnehmer*innen neue Methoden oder Techniken zu vermitteln. Eine Kombination aus interaktiven und nicht-interaktiven Methoden ist möglich, wenn die interaktiven Methoden überwiegen. Die Kurzschulungen finden in Seminarräumen (30-50 Personen) statt, die mit einem Beamer (HDMI, VGA), einer Projektionsfläche sowie Stühlen und Tischen ausgestattet sind, die von den Trainer*innen in der Pause davor nach Bedarf aufgestellt werden können. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit, falls Sie einen benötigen (für Apple-Nutzer*innen: bitte bringen Sie Adapter mit, um Ihr Apple-Gerät an den Beamer anzuschließen), sowie alle zusätzlichen Materialien, die Sie für Ihr Short Training benötigen. Jedes Short Training dauert 90 Minuten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie beabsichtigen, bestimmte Trainer*innen einzuladen, um Ihr Short Training zu leiten, müssen auch diese sich für die Konferenz anmelden und die Anmeldegebühren entrichten.
  1. Workshop: Die Workshops finden in den Seminarräumen des Illse-Wallentin-Hauses (ILWA, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien) statt. Ein Workshop ist ein interaktives Format, bei dem die Teilnehmer*innen gemeinsam etwas Neues (weiter-)entwickeln werden. Die Workshopleiter*innen setzen interaktive Methoden ein, um dies zu ermöglichen. Eine Kombination von interaktiven und nicht-interaktiven Methoden ist möglich, wenn die interaktiven Methoden überwiegen. Die Workshops finden in Seminarräumen (30-50 Personen) statt, die mit einem Beamer (HDMI, VGA), einer Projektionsfläche sowie Stühlen und Tischen ausgestattet sind, die von den Leiter*innen selbst in der Pause davor nach Bedarf aufgestellt werden können. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit, wenn Sie einen benötigen (für Apple-Nutzer*innen: bitte bringen Sie Adapter mit, um Ihr Apple-Gerät an den Beamer anzuschließen), sowie alle zusätzlichen Materialien, die Sie für Ihren Workshop benötigen. Jeder Workshop wird 90 Minuten dauern. Bitte beachten Sie: Wenn Sie beabsichtigen, bestimmte Referent*innen einzuladen, die Ihren Workshop leiten sollen, müssen auch diese sich für die Konferenz anmelden und die Anmeldegebühren entrichten.
  1. Open Format: Open Formats finden in den Seminarräumen des Illse-Wallentin-Hauses (ILWA, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien) statt. Das Open Format bietet Raum für die gezielte Auseinandersetzung mit Themen - lassen Sie sich überraschen. Die Open Formats finden in Seminarräumen (30-50 Personen) statt, die mit einem Beamer (HDMI, VGA), einer Projektionsfläche sowie Stühlen und Tischen ausgestattet sind, die von den Leiter*innen in der Pause davor frei aufgestellt werden können. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit, falls Sie einen benötigen (für Apple-Nutzer*innen: bitte bringen Sie Adapter mit, um Ihr Apple-Gerät an den Beamer anzuschließen), sowie alle zusätzlichen Materialien, die Sie für Ihr Open Format benötigen. Jedes Open Format dauert 90 Minuten.
  1. Fokus-Session: Die Fokus-Sessions finden in den Seminarräumen des Illse-Wallentin-Hauses (ILWA, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien) statt. Eine Fokus Session ist ein 4,5-stündiges Format (unterteilt durch 2 Pausen nach je 1,5 Stunden), das einem spezifischen Thema gewidmet ist, das von den Fokus Session Veranstalter*innen vorgeschlagen wird. Die Fokus-Sessions finden in einem Seminarraum (50 Personen) statt, der mit einem Beamer (HDMI, VGA), einer Projektionsfläche sowie Stühlen und Tischen ausgestattet ist, die in der Pause davor von den Veranstalter*innen nach Bedarf aufgestellt werden können. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit, wenn Sie einen benötigen (für Apple-Nutzer*innen: bitte bringen Sie Adapter mit, um Ihr Apple-Gerät an den Beamer anzuschließen), sowie zusätzliches Material, das Sie für Ihre Fokus-Session benötigen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie beabsichtigen, bestimmte Referent*innen einzuladen, um Ihre Fokus-Session zu moderieren, müssen auch diese sich für die Konferenz anmelden und die Anmeldegebühren entrichten.
  1. Infostand auf dem Marktplatz: ECSA/ÖCSK 2024 bietet die Möglichkeit, am Citizen Science Day teilzunehmen, der am 6. April 2024 von 10 bis 17 Uhr im Naturhistorischen Museum Wien stattfindet. Jedem Projekt wird ein Infostand zugewiesen. Die Standardausstattung besteht aus einem Tisch (140 x 70 cm), 2 Stühlen und einer Pinnwand (148 x 120 cm). Steckdose und Wi-Fi sind vorhanden. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit, wenn Sie einen benötigen, sowie zusätzliches Material, das Sie für Ihren Infostand benötigen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zu kontaktieren.

Informationen für Sponsoren

Ich möchte einen Standplatz buchen. Wie mache ich das?

Wir würden uns freuen, Ihre Organisation/Ihr Unternehmen auf der ECSA 2024 zu präsentieren! Um Ihren Standplatz zu buchen, senden Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. mit Informationen zum geplanten Stand. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Informationen zu den Marktständen während des Citizen Science Festivaltages

Habe ich eine Ansprechperson vor Ort?

Sie präsentieren Ihr Projekt während des Citizen Science Day: Ihre Ansprechpersonen sind Severin Bachmayer (+43 664 6216193) und Iris Ott (+43 664 6216108). 

Als Museumbesucher*in wenden Sie sich bei Fragen bitte an den allgemeinen Info-Desk, der sich in der unteren Kuppelhalle des Museums befindet.

Welche Ausstattung wird mir vor Ort zur Verfügung gestellt?

Die standardmäßige Ausstattung Ihres interaktiven Marktstandes besteht aus einem Tisch (140 x 70 cm), 2 Stühlen/Hockern und einer Pinwand (148 x 120 cm). Strom und WiFi sind vorhanden. 

Ab wann kann ich meinen Marktstand vorbereiten?

Marktstände können am 6. April 2024 ab 9 Uhr aufgebaut werden.